Sie sind hier: Startseite Imkerei

Imkerei

Aufgaben der Imkerei

Wissenschaftliche Arbeiten

Bienenvölker werden für wissenschaftliche Arbeiten zur Verfügung gestellt. Hierbei werden Vöker für die speziellen Versuchsbedingungen aufgebaut und Diplomanden/ Doktoranden bei folgenden Arbeiten unterstützt:

  • Populationsschätzung
  • Entnahme von Futterkranzproben
  • Gemülldiagnose
  • Bienenproben
  • Varroamilbenernte (lebendig)

Schwerpunkte:

  • Bestäubung von Kulturpflanzen (Kooperationspartner: Campus Klein Altendorf, LFB Obst- und Gemüsebau)
  • Ressourcenaufteilung zwischen Wild- und Honigbienen
  • Parasitosen, Sekundärinfektionen
  • Hummelzucht

 

Lehre/ Praktika

  • Berufsorientiertes Praktikum, Tierwirt/in - Bienenhaltung
  • Bienenkundliches Praktikum, Bienenkurs

 

Ausbildung

zum Beruf Tierwirt/in – Imker

Die Ausbildung dauert drei Jahre und kann unter bestimmten Umständen (z.B. mit Abitur oder einer abgeschlossenen Berufsausbildung) verkürzt werden. In den ersten beiden Jahren werden alle wichtigen Maßnahmen in der Bienenhaltung vorgestellt und vom Auszubildenden durchgeführt. Im dritten Jahr werden diese wiederholt und die praktischen Fertigkeiten vertieft. Der Beruf Tierwirt/in – Imkerei ist ein anerkannter Ausbildungsberuf aus dem Bereich der Landwirtschaft.

Bewerber/innen sollten über einen guten Hauptschul- oder Realschulabschluß verfügen.

Kontakt:(Tel.:+49 177 179 2424, Email: [Email protection active, please enable JavaScript.])

Informationen zur Ausbildung von Imkern.

Weitere Informationen zum Beruf Tierwirt/-in erhalten Sie beim Arbeitsamt, BIZ, Berufenet.

 

Imkereibetrieb zu Lehr- und Forschungszwecken

Sämtliche Arbeiten im Jahresablauf der Honigbiene zum Erhalt des Versuchsvölkerbestandes

  • Königinnenzucht
  • Jungvolkbildung
  • Schwarmfang, Schwarmverhinderung
  • Honigernte
  • Erkennen, Beurteilen, Behandeln von Bienenkrankheiten
  • Fütterung
  • Arbeiten im Winter: Reinigung, Reparatur und Neubau von Beuten und Zubehör
  • Erstellen verkaufsfertiger Bienenprodukte

 

Kooperationsprojekte mit Bieneninstituten

  • Leistungsprüfung
  • Informationsaustausch
  • Völkerbetreuung

Link: Verein zum Schutz der Wild- und Honigbienen Voreifel e.V.

http://www.wild-und-honigbienen.de/?page_id=7

Imkereiprodukte

Wir bieten verschiedene Imkereiprodukte an, die im Rahmen unserer Tätigkeiten als Lehr-, Forschungs- und Ausbildungsbetrieb hergestellt werden.


Honig
Frühtracht / Sommertracht
Euro
Euro/kg
1 Glas (Inhalt: 500 g)
  5,00
10,00
1 Karton (Inhalt: 12 Gläser à 500 g)
55,00
9,17
     
Honig Wald und Blüte
1 Glas (Inhalt: 500 g)
1 Karton (Inhalt: 12 Gläser à 500 g)

  6,50
71,50

13,00
11,92

Bienenhonig
1 Eimer (Inhalt: 2500 g)


22,00


8,80
2500 g ohne Behältnis
20,00
8,00
2500 g Backhonig ohne Beh. (nur auf Nachfrage) 15,00 6,00
2500 g Honigeimer neu   2,00  
Plastikeimer 15 kg
75,00
5,00
ab 100 kg
auf Anfrage
Bienenwachskerzen verschiedener Preisklassen    

Verkaufszeiten:

Mittwochs 15:00 bis 16:30 Uhr und nach Vereinbarung beim Imkermeister Dete Papendieck im Melbweg 11, 53127 Bonn
(Tel.: 0177 1792424, Email: [Email protection active, please enable JavaScript.]) Urlaubsbedingt nicht am 21.03 und am 28.03

   
Artikelaktionen