Sie sind hier: Startseite Forschung Leitbetriebe Ökologischer Landbau in Nordrhein-Westfalen

Leitbetriebe Ökologischer Landbau in Nordrhein-Westfalen

 

Projekttitel

Leitbetriebe Ökologischer Landbau in Nordrhein-Westfalen

Acronym Öko - Leitbetriebe
Laufzeit

01.07.2017 - 30.06.2020

Förderung

Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen (MULNV)

Kontakperson am AOL Christoph Stumm
Weitere Personen am AOL Britta Staffel, Ariane Eckstein
Projektziele

     

    Um wissenschaftlich fundierte Handlungsanweisungen zum Ökologischen Landbau schneller für die Beratung von Bio-Betrieben verfügbar zu machen, wurde 1993 das Projekt „Leitbetriebe Ökologischer Landbau in NRW“ eingerichtet. In dieser interdisziplinären Kooperation von Praxis, Beratung und Wissenschaft sind 30 Praxisbetriebe und die Öko-Beratung in NRW sowohl in die Entwicklung der Fragestellungen als auch in die Durchführung der Praxisversuche und Demonstrationsanlagen und letztendlich in die Diskussion der Ergebnisse intensiv eingebunden. Die Lösungsansätze werden auf Leitbetrieben geprüft und optimiert, und bei Eignung in Großparzellen demonstriert um damit den Wissenstransfer in die breite landwirtschaftliche Praxis zu gewährleisten. Dabei wird die Umsetzbarkeit der demonstrierten Verfahren unmittelbar durch die Praktiker bewertet und an die Berufskollegen weitergegeben.
Rolle der Arbeitsgruppe im Projekt
Das Institut für Nutzpflanzenwissenschaften und Ressourcenschutz (INRES) der Universität Bonn, Abt. Agrarökologie und Organischer Landbau leitet und koordiniert das Gesamtprojekt und führt wissenschaftliche Versuche und Erhebungen zu praxisrelevanten Fragestellungen durch. Die langjährig bewährte, enge Kooperation mit Praxis und Beratung gewährleistet dabei den direkten Wissenstransfer.
Projektleitung und -partner

     

    Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen
     
    30 ökologisch wirtschaftende Betriebe
     
Vorläuferprojekte

Die Ergebnisse der zurückliegenden Projektlaufzeit können auf der Projekt-Homepage nachgelesen werden: www.leitbetriebe.oekolandbau.nrw.de

  •  

 

Artikelaktionen