You are here: Home Studium & Lehre Angebot von Bachelor-und Masterarbeitsthemen

Angebot von Bachelor-und Masterarbeitsthemen

Angebot von Bachelor-und Masterarbeitsthemen 2021/22

Stand: = 27.01.2022

Sofern nicht anders angegeben sind die Themen anpassbar für BSc und MSc-Arbeiten

Weitere Themen nach Absprache möglich  

1: Bodenfruchtbarkeit, Unterboden/Wurzelwachstum, Tiefenmelioration

Arbeitstitel Einfluss mechanischer Tiefenlockerung mit und ohne Kompostdüngung auf Spross - und Wurzelwachstum verschiedener Winterweizen-Genotypen
BSc/MSc ? MSc
Untersuchungsort Wiesengut und Klein-Altendorf
Beginn ab ca. April 2022
Methodik Erfassung des Sprossmasseaufwuchses durch Zeiternten, Quantifizierung von Wurzellängendichten, Auswaschen von Wurzelproben, Wurzel-Scan-Computerauswertung, Ertragserhebungen und Analyse der Ertragskomponenten
Projekt SOIL³, FV I.3
Ansprechpartner Roman Kemper: [Email protection active, please enable JavaScript.]
Muhammad Arslan: [Email protection active, please enable JavaScript.]

 

2: Ökologischer Pflanzenbau, Nährstoffmanagement, Pflanzenschutz 

Arbeitstitel Gemengeanbau von Ackerbohnen und Weizen: Sorten- und Dichteeffekte
BSc/MSc ? Nach Absprache, 2-3 Arbeiten zu vergeben
Untersuchungsort Wiesengut und Klein-Altendorf
Beginn ab ca. März 2022
Methodik Effekte der Mischung auf Beikräuter, Schädlinge, Krankheiten, Pflanzenwachstum, Ertragsbildung. Herausarbeiten der wichtigsten Einflussfaktoren auf die Mischungseffekte
Projekt Phenorob (http://www.phenorob.de/), CP5
Ansprechpartner Madhuri Paul: [Email protection active, please enable JavaScript.]

 

Arbeitstitel Diversifizierung und Extensivierung von Kleegras zur Bestäuberförderung
BSc/MSc ? Nach Absprache, 1-2 Arbeiten zu vergeben
Untersuchungsort Wiesengut und evtl. ein weiterer ökologischer Betrieb
Beginn ab ca. April 2022
Methodik Kescherfänge und Bestimmung von blütenbesuchenden Insekten in verschiedenen Kleegrasgemengen mit unterschiedlichem Kräuteranteil; Insektenbeobachtungen; Quantifizierung des Nektarangebots, Bestimmung der Kleegras-Produktivität
Projekt FINDIG, Förderung durch BLE
Ansprechpartner Chantal Polkowski: [Email protection active, please enable JavaScript.]

 

   

3: Agrarökologie, Biodiversität, Entomologie, Herbologie

   

Arbeitstitel The impact of cropping system on soil mesofauna resilience to stress
Untersuchungsort Wiesengut
MSc / BSc Both possible
Beginn ab ca. April 2022
Methodik Stress application in the field. Soil arthropods extraction, quantifying and identification. Data analyses and writing.
Projekt Arthropoden Resilience
Ansprechpartner Deaa Alwanney: ([Email protection active, please enable JavaScript.])
Thomas Döring ([Email protection active, please enable JavaScript.])

 

Arbeitstitel Ökologische Vielfalt in Obstanlagen (BSc- und MSc-Arbeiten)
Untersuchungsort Verschiedene Obstbaubetriebe im Rheinland
Beginn ab ca.  
Methodik Verschiedene Erfassungsmethoden auf Versuchs- und Referenzflächen
Ansprechpartner Dr. Andreé Hamm: [Email protection active, please enable JavaScript.]  bzw.Kim Thiemann: [Email protection active, please enable JavaScript.] 

 

 

Arbeitstitel Effects of cropping system diversity (including mix cropping and wildflower strips) on insect pest regulation
BSc/MSc ? Both possible
Untersuchungsort Wiesengut
Beginn ab ca. March / April 2022
Methodik Insect (e.g., aphids, ladybirds, hoverflies, lacewings) observations in field; preparation and implementation in field of aphid predation cards (implying aphid rearing in a greenhouse); data analyses and writing
Projekt WIDE Synergies
Ansprechpartner Severin Hatt ([Email protection active, please enable JavaScript.])
Thomas Döring ([Email protection active, please enable JavaScript.])

 

Arbeitstitel Effects of cropping system diversity (including mix cropping and wildflower strips) on weed presence, diversity and regulation
BSc/MSc ? Both possible
Untersuchungsort Wiesengut
Beginn ab ca. March / April 2022
Methodik Assessment in field of weed cover; identification and abundance evaluation of blooming weed species; preparation and implementation in field of seed predation cards; data analyses and writing
Projekt WIDE Synergies
Ansprechpartner Severin Hatt ([Email protection active, please enable JavaScript.])
Thomas Döring ([Email protection active, please enable JavaScript.])

  

Arbeitstitel Auswirkungen des „Falschen Saatbetts“ auf die Artenzusammensetzung der Segetalflora unter Berücksichtigung von Bodenart und Aggregatstruktur
BSc/MSc ? Nach Absprache
Untersuchungsort Gewächshausversuch (Poppelsdorf/ Endenich)
Beginn ab ca. September 2021
Methodik Betreuung eines Gewächshausversuches in dem verschiedene Saatbettbereitungen simuliert werden; Bestimmung des Artenspektrums; statistische Auswertung
Projekt Optimech
Ansprechpartner Charlotte Junker ([Email protection active, please enable JavaScript.])
Thomas Döring ([Email protection active, please enable JavaScript.]

 

Arbeitstitel Effekte differenzierter organischer Düngung auf Artenspektrum und Individuenabundanz ausgewählter Bodenarthropoden
BSc/MSc ? Nach Absprache
Untersuchungsort Wiesengut / CKA
Beginn ab ca. Jederzeit
Methodik Betreuung unterschiedlicher Fallen zur Erfassung der Bodenbiodiversität; taxonomische Bestimmung ausgewählter Bodenorganismen; statistische Auswertung.
Genaueres Thema für die Abschlussarbeit wird mit der /dem Kandidat/in abgesprochen.
Projekt DüNaMed
Ansprechpartner Daniel Neuhoff ([Email protection active, please enable JavaScript.])
Isabel Kilian ([Email protection active, please enable JavaScript.])

 

Arbeitstitel Konkurrenzeffekte durch Segetalflora in Getreide
BSc/MSc ? Nach Absprache
Untersuchungsort Wiesengut
Beginn ab ca. März 2021
Methodik Quantitative Bestimmung der Konkurrenzeffekte einzelner Unkrautarten auf Getreideertrag; kleinflächige Feldversuche. Auf den Daten aufbauend ggf. Modellierung der Effekte einer selektiven Beikrautregulierung auf Biodiversität und Getreideertrag.
Projekt Phenorob (http://www.phenorob.de/), CP4
Ansprechpartner

Thomas Döring: [Email protection active, please enable JavaScript.]

Marie Zingsheim: [Email protection active, please enable JavaScript.]

  

Arbeitstitel Die Segetalflora in langjährig ökologisch bewirtschafteten Ackerflächen des Wiesengutes: 2 Arbeiten; je eine in Getreide und  Hackfrüchten
Untersuchungsort Wiesengut
Beginn ab ca. März/April 2021
Methodik Transekte und Dauerbeobachtungsflächen: Vegetationserhebungen
Ansprechpartner Dr. Martin Berg, 02242 913 4282, [Email protection active, please enable JavaScript.]

 

4. Limnologie und sonstige Themen

   

Document Actions